Donnerstag, 26. September 2019

Leg den Giftbecher weg! So kommst du aus der Baustelle raus!




💀"Sich zu ärgern, ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere stirbt!"

👉Mit Ärgern werde die meisten offenen Baustellen eröffnet und erweitert, vergrößert. Denn jedesmal, wenn du dich bei deinen Freunden oder Bekannten über die Sache ärgerst und schimpfst, kann es sein, dass du die anderen mit in deine Baustelle hineinziehst, sodass immer mehr sich innerhalb der Baustelle aufhalten. Jene ärgern sich nun auch, schimpfen über die Sache bei anderen und ziehen diese auch wieder in die Baustelle. Hey, das könnte sich zu einer Groß- und Langzeitbaustelle entwickeln. Welch ein unnötiges Spiel! Das muss nun wirklich nicht sein. 
www.dietermhoerner.de
💪Der clevere Bauleiter bittet alle liebevoll zu gehen,  die eh nichts mit der Baustelle zu tun haben und die Aufräumungsarbeiten behindern. Wenn du ganz ehrlich zu dir selbst bist und dir anschaust, über was du dich in letzter Zeit geärgert hast, wirst du feststellen, dass im Vorfeld von dir etwas nicht beachtet, verpasst, verschwiegen, nicht ausgesprochen wurde. Ehrlich sein! Denke nach. Ist da was dran? Siehste! Du hast was damit zu tun. 

💀Sich zu ärgern, ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere stirbt! Die Energie folgt DEINER Aufmerksamkeit.- Das bedeutet schlicht und einfach, dass wenn du dich Ärgerst, du jenem, oder jener Energie sendest, diesen Menschen mit DEINER Energie nährst. Triff eine Entscheidung, wenn dir jemand ans Bein gepisst hat. Und dann lebe DEIN Leben mit Freude weiter!

😇Gehe auch davon aus, dass es dieser Mensch in dem Moment einfach nicht besser wusste. Vielleicht selbst Stress hatte, Überfordert war usw. Ich selbst gehe immer davon aus, dass der andere diese Dinge NICHT absichtlich gemacht hat. Mich NICHT bewusst schädigen wollte, sondern schlicht und einfach in diesem Moment keine andere Option sah. Ob das so ist - gleichgültig. Mir hilft diese Einstellung enorm. Denn dann gehe ich davon aus, dass die Sache NICHT gegen mich gerichtet ist oder war. Sondern das ich ein Spiegel des anderen bin. Wenn er/sie sich so verhalten möchte, ok. Mein Ding ist das nicht. Und weist du was. Ich mag diese Menschen immer noch.

😏Was ich nicht tue, ist es, ihr Gift zu trinken. So einfach ist das. Und ich bin für fast alle da, wenn sie wieder auf mich zukommen. FAST alle, es gibt da so ein/zwei - die haben es wirklich "Verschissen" bei mir. Und wer mich kennt weiß, das ist eine Leistung. Schau auf dich. Leg den Giftbecher weg. Nimm den mit der Selbstliebe, den mit der Freude. Schmeckt viel besser!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen