Donnerstag, 24. September 2015

Wie schaust du dich aus dem Spiegel an?

Der Mensch im Spiegel

„Wenn du hast, was Du willst, im Kampf um dich selbst, und die Welt dich für einen Tag zum König macht, so stell‘ dich vor den Spiegel, schau` dich dort an, und höre, was dieser Mensch dir zu sagen hat. 


Es ist nicht dein Vater, nicht deine Mutter, nicht deine Freunde, vor deren Urteil du bestehen musst. Der Mensch, dessen Meinung am meisten für dich zählen sollte ist der, der dich aus dem Spiegel anschaut.

Einige Menschen halten dich für entschlossen und aufrecht und nennen dich einen wunderbaren Menschen. Doch der Mensch im Spiegel nennt dich einen Strolch, wenn du ihm nicht offen in die Augen schauen kannst. Auf ihn kommt es an, kümmere dich nicht um den Rest, denn der Mensch im Spiegel ist bis ans Ende deines Lebens bei dir.

Du hast die schwierigste Prüfung deines Lebens bestanden, wenn der Mensch im Spiegel dein Freund ist. Auf Deinem ganzen Lebensweg kannst du die Welt betrügen und dir anerkennend auf die Schulter klopfen lassen; doch dein Lohn werden Kummer und Tränen sein, wenn du den Mensch im Spiegel betrogen hast.“
(Dale Wimbrow)

Echt sein!
1993 hat mich dieser Text mitten ins Herz getroffen. Diese Worte waren ein weiterer Auslöser inne zuhalten und mir Gedanken über mich und mein Leben zu machen. Kann ich dem Menschen im Spiegel in die Augen schauen? Ich konnte es nicht! Diese Erkenntnis traf mich Mitten in einer Phase meines Lebens, als Altes wegbrach und das Neue noch nicht sichtbar aber zu spüren war. Ich stellte fest, dass ich mich selbst getäuscht hatte. Mein Talent und meine Fähigkeiten als Trainer für etwas eingesetzt hatte, was mich nicht glücklich machte. Aus dem Buch Evolvere - Selbstbild Kapitel 3

Nach außen hin war alles gut, ich konnte jedem verständlich erklären, dass es absolut ok ist, was ich tue - Doch in meinem Herzen war es eben nicht so...

Kennst du dieses Gefühl?
Das ist es, was an einem PF Seminar in Gang kommt.
Wieder offen und in Selbstliebe in den "inneren Spiegel" zu schauen. Sein "Leben in Besitz" zu nehmen, mit allen Konsequenzen. Du entscheidest! Du Kreierst!

*  Das Mastertraining
*  Evolvere - ein Training zur bewussten Realitätsbildung



1 Kommentar:

  1. Danke fürs Erinnern und bis bald am Seminar. Da muss ich mal den Spiegel putzen damit ich wieder klar sehe...

    AntwortenLöschen