Freitag, 7. Oktober 2016

_Wer manipuliert ist schwach und muss andere klein machen, um sich selbst groß zu fühlen!

www.positiv-factory.de
www.dietermhoerner.de
Liebe Leserin, Lieber Leser, vor einiger Zeit kam ein Mensch in unser Leben, der das sechste Evolvere Prinzip des Selbstvertrauens manipulativ anwandte. 

Und somit Macht über uns und andere bekam! Dieser Mensch ermächtigte sich über uns. Verkleidet in Verständnis und mit einem immerwährenden „Grinsen auf dem Gesicht“, täuschte dieser Mensch bewusst die anderen, in den ersten Monaten (leider) auch mich. 

Doch nach und nach wurde auf unangenehme Weise spürbar, was da wirklich geschah, die subtilen Manipulationen offenbarten sich. Nun, es reicht nicht aus, das zu erkennen. Denn das wahrnehmen der Wirkung, das darüber erschrecken, ärgern, diskutieren, oder auch dagegen ankämpfen – gibt dem „Manipulator“ erschreckender Weise noch mehr Macht. Schau dir das dritte Evolvere- Prinzip der Konzentration an, dann wirst du verstehen, von was ich hier schreibe. 

Nur weil du einige Dinge niemals tun würdest, bedeutet das nicht, dass ein anderer sie nicht tut!"

Der Mensch, von dem wir hier sprechen, ist nicht von Grund auf schlecht. Seine Seele ist einmalig, rein und lichtvoll. Doch sein menschlicher Ausdruck, die Art und Weise wie dieser Mensch meint, wegen seinen eigenen Ängste und Unzulänglichkeiten, mit anderen umgehen zu müssen, das ist jämmerlich. Denn dieses Gebaren ist Machtmissbrauch und bringt Leid bei anderen mit sich!

"Jeder, der manipuliert ist schwach und muss andere klein machen, um sich selbst groß zu fühlen!"

Sobald du das 6. Evolvere Prinzip anwendest – sobald du dich wieder selbst ermächtigst, nimmst du dich Selbst aus der Schuld!

Meine Petra nahm das Verhalten schon lange Zeit vor mir wahr, sie schwang in der Präsenz des dritten Evolvere Prinzipes, nahm sich raus und blieb in ihrem eigenen Energiefluss. Ich selbst ging in den Kampf, bis ich innehielt und mich wieder auf mich und meinen inneren Tempel ausrichtete. So wurde mir bewusst, dass ich handeln musste, dass nun das sechste Prinzip anzuwenden ist. Ich ermächtigte mich selbst und in dem Moment nahm ich mich aus der Schuld und wurde frei, Kraftvoll und handlungsfähig…

Kennst du Lebenssituationen, in denen das Leben dich auffordert zu handeln, in denen du klar eine Stellung beziehen solltest, damit dein Umfeld dich spürt und wahrnimmt? Damit du den Menschen, die dich lieben und die, die du liebst, durch deine ehrlichen und klaren Worte spürbar zeigen kannst, was es ist – was dich ausmacht!
Wie du zu den Dingen stehst, die geschehen sind! Wie du nun bewusst reagierst, um dir und deiner Seele ehrlich zu begegnen. Und somit auch den anderen. Situationen in deinem Leben, in denen das sechste Prinzip dich auffordert, dir selbst treu zu sein, sind diese, in denen du dir deiner Verantwortung dir selbst, deinen Freunden, deiner Familie und all den Menschen, die an dich glauben und die dir Vertrauen, bewusst bist.

Momente, in denen du gleichzeitig weist, dass du – sobald du diese Entscheidung für dich und dein Leben, deiner innere Überzeugung, deine Herzensphilosophie triffst - wieder in deiner Kraft bist. Es aber niemals allen recht machen kannst. Mach es zuerst einmal dir selbst recht – und dem einmaligen Selbst deiner präsenten Seele.

"Selbstvertrauen bedeutet, deinem Selbst zu vertrauen."

Sobald du deinem Selbst vertraust, deine Handlungsfähigkeit annimmst und HANDELST – mit ALLEN Konsequenzen – den guten und den „unangenehm guten“ - wird dieses sechste Evolvere Prinzip „aus sich heraus“ für dich wirken. Denn: Die Macht/Energie ist IMMER präsent, mit dem bewussten Anwenden des sechsten Prinzips, wendest du dich der Präsenz deiner Seele wieder zu! Kommst an deinem Kern an. Evolvere geschieht.

Ich bin sehr froh, bewusst meine Macht angenommen und in dieser Sache die persönlichen Entscheidungen getroffen zu haben, die notwendig waren. NOT-WENDIG! Die Not wird gewendet.

Ich wünsche dir, dass du dir diesem sechsten Prinzip – das mit den anderen „Evolvere-Prinzipien“ vernetzt ist, immer mehr bewusst wirst. Deinem Selbst- Vertraust. Denn am Ende der Tage ist es wichtig, wie du in den „Spiegel deines Lebens“ schaust.


...weiter geht es im Buch "Ermächtige Dich!"

Gleich hier bestellen:

Amazon

Evolvere-Shop





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen